"Ich möchte jedes Kind individuell fördern und unterstützen in seiner Entwicklung."

Katrin Thänert

Mein Name ist Katrin Thänert. Ich wurde 1968 geboren, bin verheiratet und habe zwei Kinder (Stefan, geb. 1998 und Oliver, geb. 2000).
Seit dem 01.01. 2004 bin ich hier am Pulverturm als Tagesmutti (Abschluss: Qualifizierte Tagespflegeperson) mit meiner „Kinderbetreuung am Pulverturm“ freiberuflich tätig. Wir wohnen in einem 2001 gebauten, freistehenden Einfamilienhaus.

Jedes Jahr nehme ich an verschiedenen Weiterbildungslehrgängen teil, um die gewünschte Qualität in meiner täglichen Arbeit mit den Kindern sicherzustellen.
Ziel meiner Arbeit mit den Kindern ist es, jedes Kind individuell zu fördern und in seiner Entwicklung zu unterstützen und das mit sehr viel Spaß. Es soll Selbständigkeitund eigenverantwortlichesHandeln erlernen und sich zu einer gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit entwickeln.

Bei uns wird sehr viel gelacht!

Ich sehe mich als Begleiter der Kinder durch das zweite und manchmal auch durch das dritte Lebensjahr, als Begleiter bei der ersten Loslösung von den Eltern bis hin zum Übergang in die Kindertageseinrichtung.

Ich gebe den Kindern einen festen Rahmen. Wichtig sind mir bestimmte feste Abläufe oder Rituale. Sie sollen den Kindern Halt und Verlässlichkeit geben. Natürlich gehören auch Grenzen und Regeln dazu, da wir uns in einer kleinen Gemeinschaft bewegen.
In meiner Arbeit orientiere ich mich am sächsischen Bildungsplan.
Mein Mann und unsere Söhne stehen voll hinter meiner Tätigkeit als Tagesmutti und unterstützen mich sehr, denn ich kann mir auch keine schönere Tätigkeit vorstellen.
Bei uns wird sehr viel gelacht, es ist immer etwas los und ich würde mich freuen auch bald Ihr Kind mit in unserer kleinen Gruppe betreuen zu können.

© 2019 Tagesmutti-Katrin.de | Impressum | Datenschutz